home
naturschutzgebiete
bg-phone_03.jpg

Trüebmatt/Erliweid

fuchs knabenkraut SB
Fuchs-Knabenkraut.

Am 9. April 2009 konnte der VNU ein artenreiches Grundstück in der Erliweid/Trüebmatt in Stallikon kaufen. Es umfasst 1,0155 ha mit einer Feuchtwiese, einem Stück Wald und einem Hangrutschgebiet, und es wird vor allem wegen seiner Orchideenstandorte und seines Charakters als Pionier-Lebensraum für biologisch wertvoll beurteilt.

Am 21. September 2011 wurde das Gebiet um ein 6'450 m2 grosses Grundstück erweitert. Dieses Grundstück umfasst mehrheitlich eine Waldfläche sowie eine Magerwiese, die sich – wie auch das schon in unserem Eigentum befindliche Nachbargrundstück – durch seltene Pflanzenvorkommen, auch Orchideen, auszeichnet.

Zusammen verfügt der Verein Naturnetz Unteramt in diesem Gebiet nun über eine zusammenhängende Fläche von 1,6 ha, die damit dauerhaft für den Naturschutz gesichert ist. Die Bewirtschaftung der Wiesenfläche mit Balkenmäher und schonender Handarbeit obliegt dem VNU.

Einige Rückblicke auf Arbeitseinsätze:

9.9.2017: Erliweid Stallikon (PDF)

4.3.2017: Erliweid Stallikon (PDF)

 


Fotogalerie

Klicken Sie auf ein Bild, um die Galerie zu starten. Bilder: Stefan Bachmann


truebmattkarte
Lage des Gebiets (gelb). Karte: Google Maps