home
bg-phone_01.jpg
chalberweidli

Grösse: 0,6 ha. Das Waldried mit ständig wechselnden Hangstufen ist ein überkommunales Naturschutzgebiet.

Beschreibung: Im Inventar von 1979 als schönes Hangried bezeichnet, Mit Pfeifengrasflächen, Kleinseggen- und Trespenrasen.

Das macht der VNU: Ab 1986 übernahm der VNU die jährliche Pflege des Hangriedes. In den ersten Jahren wurde die schleichende Vergandung zurückgedrängt und eine Wurzelstockdeponie entsorgt. Seit 2005 pflegt der neue Eigentümer das Hangried.


chalberweidli map
Lage des Gebiets (gelb). Karte: Google Maps